EE - Nr. III - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de























Keine Märchen

Also, ich werde jetzt mal in Kurzform wiedergeben, was die letzte Zeit passiert ist.

Das date war ganz gut, wir haben uns gut verstanden etc. Später waren wir dann im Kino und er hat meine Hand genommen und den Arm um mich gelegt... In weiteren Gesprächen hat er erzählt, dass er sehr verliebt in mich ist und gerne mit mir zusammen wäre. 

Das Wochenende danach hatten wir beide keine Zeit und über die Feiertage bin ich dann jetzt zu ihm hingefahren und gestern wieder gekommen.

Ich hatte die ganze Zeit ein bisschen das Gefühl, als wenn da noch was 'fehlte', irgendwas war da, was ich nicht einschätzen konnte, bzw. was er hinterm Berg gehalten hat.

Jetzt weiß ich Bescheid: mit seiner letzten Freundin war er 7 Jahre zusammen. Sie haben sich getrennt, weil sie sehr, sehr schwerwiegende psychische Probleme hatte, mit denen er zusehends überfordert war. Sie hat schon ein Kind von einem einem Exfreund und ist 7 Jahre älter als er und damit 9 Jahre älter als ich.... und ausserdem haben die beiden noch ein gemeinsames Kind!

Seine Tochter ist erst drei, wohnt bei seiner Exfreundin und er sieht sie jedes zweite Wochenende....

Ich war ziemlich sauer, weil er das so lange nicht erzählt hat, aber  er meinte, er wollte erst mal sehen, wie das so läuft mit uns.

Das Ganze hat mir jetzt einen ziemlichen Dämpfer verpasst. Ich möchte nicht unbedingt eine Familie mit jemandem gründen, der schon ein Kind von einem Expartner hat, für das er Unterhalt zahlen muss. Wenn ich 40 wäre würde ich das wohl in Kauf nehmen müssen, dass die meisten Männer in meinem Alter schon Kinder hätten, aber mit 26?

Zudem die psychische Störung der Exfreundin... im Moment, also seit der Geburt der gemeinsamen Tochter geht es ihr wohl ziemlich gut, aber was wird passieren, wenn sie erfährt, dass er eine neue Partnerin hat, die dann auch noch am Wochenende da ist, wenn er auf ihr gemeinsames Kind aufpasst? Oder wenn es ihr wieder schlecht geht und sie nicht mehr in der Lage ist, sich um sich und ihre Kinder zu kümmern? Dann muss er entweder zu ihr und ihr wieder da raushelfen oder seine Tochter ganz zu sich nehmen.... Ausserdem denke ich, dass er sehr vorbelastet von der ganzen traumatischen Beziehung ist, es war wohl sehr, sehr schwierig alles.

 

Alles in allem mache ich mir viele Gedanken, ich finde, dass ist bei Weitem nicht der Idealfall, auch wenn er noch so nett ist, ich sehe da einen Riesenhaufen Probleme auf uns zukommen, mit denen ich nicht konfrontiert werden möchte.


 

 

 

 

15.6.09 10:11
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


find ankle braces / Website (25.7.10 12:47)
Visit our fantastic site find ankle braces find ankle braces

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen





© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog