EE - Nr. III - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de























Ich weiß es. Ich hab es verstanden. Warum mir manche Sachen Angst machen und andere nicht. Warum ich nicht gerne ans Telefon gehe. Warum mir Nähe von anderen Angst macht.

Wenn der Rahmen stimmt, geht alles. Wenn die Rahmenbedingungen geklärt sind, habe ich kein Problem. Es wird erst dann schwierig, wenn es umklar wird. Wenn Fremde mich ansprechen. Was wollen die, wie ist ihre Motivation? Mit anderen. Wollen sie nur befreundet sein? Oder nicht mal das? Was passiert zwischen uns? Was will der andere?

Ich mag nicht ans Telefon gehen und nicht wissen, wer dran ist und was derjenige will. Ich mag keine Affäre mit unklaren Verhältnissen. Das macht mir Angst, ich ziehe mich zurück.

Meine Eltern sind meine Eltern, der Rahmen ist klar.Meine langjährige Freundin kennt mich, ich brauche mich nicht verstellen.

Wenn ich jemanden berühre geht das von mir aus.  Das geht. Wenn jemand anderes mich unerwartet berührt, fällt es mir schwer zu ertragen.

Ich habe Angst, die Erwartungen anderer nicht zu erfüllen. Ich habe angst, nicht genug zu sein. Ich habe Angst, die Kontrolle zu verlieren und verletzt zu werden. Andere Menschen machen mir darum oft Angst. 

5.7.07 17:09







© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog